Herzlich willkommen!

 

Liebe Radevormwalder Mitbürgerinnen und Mitbürger!
 
Den Schritt zur Bürgermeisterkandidatur habe ich mir nicht leicht gemacht. Radevormwald ist in den vergangenen 10 Jahren in ein politisches Klima verfallen, dass aus einer Mischung von verblendetem Aktionismus (z. B. "life-ness") und einer lethargischen Haltung des „sich-treiben-lassens“ bestand. Diese spezielle Mischung hat dazu geführt, dass Radevormwald fast nicht mehr handlungsfähig ist. Wunder wird der kommende Bürgermeister nicht vollbringen können, aber er sollte den festen Willen zur Veränderung haben. Er sollte Ideen besitzen, wie Radevormwald sich in den kommenden Jahren entwickeln könnte. Wir sind keine Großstadt und wollen auch keine werden. Was in „Düsseldorf“ „schick“ ist, müssen wir nicht „nachahmen“. Aber Radevormwald muss z. B. wieder eine „jüngere Stadt“ werden. Wir dürfen dem Überalterungsprozess der Gesellschaft nicht dadurch noch verstärken, dass das gesamte Augenmerk auf die Bedürfnisse von „Senioren“ ausgerichtet wird. Wir benötigen eine Politik, die Radevormwald zur Stadt auf der Höhe der Zeit werden lässt!
 
Dazu kann der neue Bürgermeister viele Initiativen ergreifen, viele Ideen beisteuern. Er wird es aber keinesfalls allein erreichen können. Er wird den Rat mit auf den Weg nehmen müssen und nach meinem Verständnis von Politik, wird er viel mehr die Bürger, die Wirtschaft und andere Gruppen in die Planungsprozesse einbeziehen müssen. Deshalb gilt: Gemeinsam Radevormwald voranbringen!
 
Die Mitglieder der Alternativen Liste und ich glaubten, bei keinem meiner Mitbewerber ein solches Profil erkennen zu können.
 
Diese Internetpräsenz bedürfte sicherlich noch viel Feinschliff! Der muss aber aus Mangel an Zeit unterbleiben. Ich möchte mithilfe dieser Seiten auch mit Ihnen ins Gespräch kommen. Deshalb sind die Seiten, die unter dem Menüpunkt: „Streiflichter auf Radevormwalder Politikfelder“ stehen, als „Blogs“ (Tagebücher, Journale) angelegt. Hier können Sie mir Ihre Meinung zu dem Thema mitteilen. Diese Ihre Kommentare werden nach einer Prüfung freigeschaltet.
 
Auf Ihre Anregungen, kritische Anmerkungen freue ich mich schon jetzt!
 
Viele Grüße
 
Rolf Ebbinghaus

Suchen